Qualitätssicherung Teilgutachten Fledermäuse BAB A39

Neubau BAB A 39  -  Streckenabschnitte 1 – 7, Niedersachsen: Planungs- und Verfahrensbegleitung zur Qualitätsanalyse und –sicherung der Teilgutachten „Fledermäuse“

Die Qualitätsanalyse (QS) erfolgt je Planfeststellungsabschnitt und abschnittsübergreifend. Sie umfasst die Qualitätssicherung der fachgutachterlichen Beiträge „Fledermausgutachten“ einschließlich der zuzuordnenden Darstellungen / Ableitungen in den Planungsunterlagen LBP, ASB und FFH-VP entsprechend den Anforderungen der jeweils zutreffenden rechtlichen Anwendungsbereiche Artenschutz, FFH-VP oder EGR.

Die Leistung schließt die Unterstützung bei der Konzeption der Untersuchungsphase 2010 ein.

Auftraggeber:

Niedersächs. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsbereich Lüneburg

Planungszeitraum:

Seit 2010

Baumgruppe