Verfahrensbegleitung BAB A33

Verfahrensbegleitung BAB A33

Projektschwerpunkte:

Im Zusammenhang mit dem Klageverfahren erfolgte die Sichtung und Erwiderung zur Klageschrift mit den Schwerpunkten

  • Durchführung und Ergebnisse der fledermauskundlichen Untersuchungen
  • FFH-Verträglichkeit in Bezug auf NOx-Deposition und Erhaltungszustand der Bechsteinfledermaus
  • Konzept der Kohärenzmaßnahmen.

Im Vorfeld der Verhandlung wurde eine Ortsbegehung mit Vertretern des Bundesverwaltungsgerichts durchgeführt und die Konfliktschwerpunkte vor Ort mündlich erläutert.

Gutachterlicher Vortrag in der mündlichen Verhandlung der VKE 7 beim BVerwG Leipzig .

Siehe auch: Urteil des Bundesverwaltungsgericht BVerwG 9A 17.11 vom 06. November 2012.

Auftraggeber:

Landesbetrieb Straßenbau NRW, Niederlassung Bielefeld

Planungszeitraum:

2012

Zeitungsartikel Haller Kreisblatt