FFH-VP BAB A1

FFH-Verträglichkeitsprüfung für die FFH-Gebiete "Ahrtal" (RLP-DE-5408-301), "Gewässersystem der Ahr" (NRW, DE-5605-302) sowie "Obere Kyll und Kalkmulden der Nordeifel" (RLP, DE-5605-306) zur BAB A1, Planfeststellungsabschnitte A1/1 und A1/2 ("Lückenschluss")

Die geplante Autobahn quert die als FFH-Gebiet gemeldeten Gewässer. Aufgabenstellungen des Gutachtens: Kartierung der maßgeblichen Gebietsbestandteile (LRT), Erarbeitung von Empfindlichkeits- und Wirkungsschwellen für die straßenbedingten Wirkungen auf die gewässertypischen Lebensraumtypen und Arten (Groppe, Eisvogel), Beurteilung der Erheblichkeit.

Weiterlesen...